Chi 4: QiGong Übungen

Um das Chi in Fluss zu bringen, sind neben bewussten Atemtechniken,  Intention & EFT das tägliche Praktizieren von QiGong eine sehr gute Methode. Von den vielen Übungen möchte ich zwei besonders hervorheben.

1. Den Himmel heben

2. Den Mond tragen

Beide Übungen sollte man 10 – 15 mal hintereinander machen. Sie balancieren sowohl das Gouverneursgefäß als auch das Konzeptionsgefäß, was die gesamte Umverteilung des Chi in alle Meridiane anregt. Besonders der Übung „Den Mond tragen“ wird ein verjüngender Effekt nachgesagt.

Wie gesagt, es gibt viele QiGong-Übungen und es ist eine sehr lohnende Energiearbeit für diejenigen, die diese Praktik vertiefen wollen.


Lernen Sie Ihre Gedanken und Gefühle zu kontrollieren, mit Yoga, Meditation und Achtsamkeit bei den WOW! Tours Auszeitreisen nach Portugal. Kommen Sie mit!

Portugal Retreat Anzeige

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s