Ravnetunnel Megalithen

Wenige Kilometer von der Bosnischen Pyramide der Sonne liegt der Eingang zum Ravnetunnel. In diesem Tunnellabyrinth wurden einige tonnenschwere Keramik-Megaliten freigelegt.

Besonders untersucht wurde „K2“, welcher sich als „Steinzeit Hightech“ entpuppte.

  • Er wiegt 8 Tonnen.
  • Phasen und Röntgen Diffraction“ belegen, dass es eine Keramik ist, hergestellt aus Quarz, Calzit und Muskovit.
  • Mit einen Georadar wurde im Innenraum eine ovale Form festgestellt. (Mag es ebenfalls ein Quarz sein?)
  • Er ist auf einem Sandsteinsockel über einer Kreuzung unterirdischer Wasserströme plaziert.
  • Fliesendes Wasser erzeugt eine elektrische Induktionsenergie, welche die Keramik in Schwingung versetzt. Bei einer Wasserkreuzung entsteht ein kraftvoller Wirbel, welches die Schwingung verstärkt. Siehe hier.
  • Der Quarz, in Interaktion mit den unterirdischen Wasserläufen ergibt einen Piezoelektrischen Effekt wie folgt:
  • 1. Die Keramik generiert eine ständiges elektromagnetisches Feld von 28.000 Hz.
  • 2. Ebenso entsteht ein Ultraschallfeld von 28.0000 – 33.000 Hz.
  • 3. Es entsteht ein „negative Ionen Generator„. Vor Ort werden ca. 28.000 negative Ione pro Kubikzentimeter gemessen.
  • Das in der Keramik benutze Muskovit wird sicherlich bewusst gewählt worden sein. Es ist ein Silicium Mineral, bestehend aus Aluminium und Kalium.
  • Kalium ist interessant. Kann der Piezoelektrische Effekt zu einer ähnlichen Reaktion führen wie Kaliumhyperoxid? Dieses besitzt die Fähigkeit Wasserdampf und Kohlenstoffdioxid zu binden und dafür Sauerstoff an die Umgebung abzugeben. Es wird als Sauerstoffgenerator in Minen, Raumstationen oder U-Booten genutzt:
  • 4 KO2 + 4 CO2 + 2 H2O –> 4 KHCO3 + 3 O2
  • Das würde den hohen Sauerstoffgehalt im Tunnel erklären, der außer dem Eingang keine weitere Lüftung hat.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s