Die St. Michaels Ley-Line, Stonehenge, Glastonbury & Avebury

Das Faszinierende an Stonehenge, Avebury und Glastonbury sind die Verbindungen die sie eingehen. Die Grafik zeigt wie Stonehenge mit Glastonbury und Avebury ein rechtwinkliges Dreieck formt.

Auch mit dem Arbor Low Henge-Monument im Peak District in Derbyshire verbindet sich Stonehenge und Glastonbury zu einem rechtwinkligen Dreieck.

Noch faszinierender ist, dass die Hypotenuse von Glastonbury zum Silbury Hill / Avebury entlang der St. Michael Ley-Line verläuft.

Diese bedeutende St. Michael Ley-Line erstreckt sich vom St. Michael-Mount in Cornwall über eine Vielzahl prähistorischer Orte, u.a. Glastonbury und Avebury, Bury St. Edmund bis in die Nordsee. Interessant ist, dass diese Linie auf den Sonnenaufgang Anfang Mai zeigt. Am 1. Mai findet das alte Beltane-Fest statt und der 8. Mai ist der Tag der Erscheinung des Erzengel sMichael.

Ley line

Es ist wahrlich rätselhaft. Ist es alles nur Zufall? Oder haben vor vielen tausend Jahren Menschen dieses so bewusst geplant? Aber wozu? Warum der Aufwand? Und wie?

Kommen Sie mit und entdecken Sie die wunderschöne und mystische Landschaft Südenglands.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s