Dolmen und Steingrab von Langeneichstädt

Heute war ich bei dem Dolmen und dem Steingrab von Langeneichstädt. Das gehört zu der Erlebnis- und Tourismusroute „Himmelswege“ in Sachsen-Anhalt. Langeneichstädt ist ein ganz wunderbarer und mysteriöser Ort. Ich habe ihn per Wünschelrute untersucht. U.a. fließt hier eine Ley-Line hindurch, welche ihn mit dem Sonnenobservatorium von Goseck verbindet. Es ist in der Tat ein sehr starker Kraftort.

 

Zu beachten sind die sehr sichtbaren Auswirkungen der Erdenergien auf die Bäume an der langeneichstädter Anlage. Sie folgen den starken elektromagnetischen Energien der Wasseradern.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s